Trend Micro Worry Free Business Security - Rundum geschützt....
tm-worryfree Jeder Arbeitsplatz in der Kanzlei sollte heute über einen Internet-Anschluss verfügen. Für einen ausreichenden Schutz gegen Viren, Trojaner und andere Malware sorgen Programme wie Trend Micro Internet Security, Trend Micro Officescan, bzw. Trend Micro Worry Free Business Security, welche die für einen Schutz notwendigen Informationen live vom Hersteller über das Internet beziehen.

Ein Internet-Anschluss an jedem Kanzlei-Arbeitsplatz ist schon deshalb sinnvoll und empfehlenswert, weil immer mehr Informationen nur noch - bzw. auf ausreichend produktive Weise nur noch - über Internet zu erlangen bzw. zu verbreiten sind. Stichworte hierzu sind EGVP, ELSTER oder ELENA. Zudem wird an Produktivität gewonnen, wenn z. B. Rechercheangebote der ra e komm AG zur Adressprüfung oder Bonitätsprüfung aus dem ra-micro Adressfenster direkt bei der Adressanlage genutzt werden können.

ra-micro empfiehlt seinen Anwendern den Einsatz von Trend Micro Produkten - dies ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (§8 Systemumgebung) bei Abschluss eines ra-micro Vertrages so festgeschrieben. "ra-micro hat derzeit folgende Systemvoraussetzungen: Virenscanner: Trend Micro Virenscanner". Langjährige Prüfungen haben ergeben, dass Trend Micro Produkte besonders ressourcenschonend arbeiten. Worry Free Business Security leistet dies besonders schonend, da die sog. Patterndateien, welche Informationen über aktuelle Bedrohungen enthalten, auf einem Webserver des Herstellers vorgehalten werden - daher kann auf ein häufiges und oft lästiges Downloaden und Updaten verzichtet werden. Dies geschieht automatisch im Hintergrund. Zudem werden alle ra-micro Neuerungen darauf geprüft, ob sie mit den Virenschutzprogrammen von Trend Micro reibungslos zusammenarbeiten.

Trend Micro schützt mit Worry Free Business Security sowohl die einzelnen Arbeitsplätze eines Netzwerks als auch den Server vor Malware. Darunter versteht man zusammenfassend alle Formen schädlicher Software, wie Viren, Würmer, Spyware, Trojaner und andere Bedrohungen. Eine integrierte Firewall sperrt ferner den Zugriff auf Webseiten, die bekanntermaßen solche Malware verbreiten

Die Nummer 1 beim Schutz vor Viren und Spam für kleine Unternehmen

Worry-Free Business Security ist sicher, weil es Viren, Spyware, Spam und andere E-Mail-, Datei- und Internet-Bedrohungen sperrt, bevor sie Ihre Kanzlei erreichen. Es ist intelligenter, denn es entdeckt Bedrohungen schneller und aktualisiert Ihre Sicherheit permanent, ohne Ihre PC-Leistung zu verlangsamen.


S
ystemvoraussetzungen:

Betriebssystem: Microsoft™ Windows™ 2000 (nur 32-Bit-Version), Windows XP SP2 oder höher, Windows™ Vista™, Windows Server 2003 SP1 oder höher, Windows Server 2008, Windows Home Server (nur 32-Bit-Version)
Prozessor: Intel™ Pentium™ oder AMD™
Arbeitsspeicher: 256 MB - 1 GB (je nach Betriebssystem)
Festplattenspeicher: 350 MB
Webbrowser: Microsoft™ Internet Explorer 6.0 und 7.0
Monitor: Auflösung von 800 x 600 mit 256 Farben

Internet-Verbindung

Webkonsolenvoraussetzungen Microsoft™ Internet Explorer 6.0, 7.0 oder 8.0
Adobe™ Acrobat™ Reader 7.0 oder 8.0 zum Anzeigen von Berichten
Internet-Verbindung

ZIP PaketFernwartung

Hier finden Sie unseren Client für die Fernwartung zum Download. (Premiumsupport Client)